Martin Elektrotechnik GmbH

Die Mar­tin Elek­tro­tech­nik GmbH aus dem unter­frän­ki­schen Kur­ort Bad Brü­cken­au hat elek­tro­ni­sche, über Trans­pon­der funk­tio­nie­ren­de „Schutz­en­gel-Sys­te­me“ ent­wi­ckelt, die mit intel­li­gen­ter Tech­nik für mehr Pati­en­ten­si­cher­heit bei gleich­zei­tig maxi­ma­ler Frei­heit und Selbst­be­stim­mung sor­gen soll.

So zum Bei­spiel das Sys­tem „Rapha­el-Select“, wel­ches ver­hin­dern soll, dass des­ori­en­tier­te Bewoh­ner in nicht für sie bestimm­te Räu­me gelan­gen und dort etwa anfan­gen zu stö­bern oder „ein­zu­kau­fen“ – etwa Zim­mer von Mit­be­woh­nern oder Personalräume.

Der RFID-Chip sorgt an einer frem­den Tür dafür, dass der Zutritt für die Per­son ver­wehrt bleibt; an der eige­nen Zim­mer­tür haben sie dage­gen Zugang. Auch die Pfle­ge­kräf­te tra­gen einen Chip, der bei ihnen jedoch als „Gene­ral­schlüs­sel“ fungiert.

Kontaktinformationen

Dr.-Gartenhof-Straße 4
97769 Bad Brückenau
Deutschland